Referenz Hoch- und Ingenieurbau:

Umwälzpumpwerk im Klärwerk Waßmannsdorf, Berlin

Auftraggeber: Berliner Wasserbetriebe
Zeitraum: 2009 – 2016

Projektdaten

Die neue Schlammumwälzung /-erwärmung wird in einer 2-geschossigen Stahlbetonhalle mit gedämmter Trapezblech-Fassade untergebracht. Dafür erforderlich ist die bau- und anlagentechnische Planungsleistung einschließlich umfangreicher Variantenvergleiche zu Anordnung und Art des Systems zur Schlammerwärmung.

  • Fassvermögen je Faulbehälter:                     8.000 m3
  • Förderkapazität für die Umwälzung:               800 m³/h
  • Förderkapazität für die Wärmetauscher:        162 m3/h
  • Wärmetauscher:                              Doppelrohr
  • Brutto-Rauminhalt / Grundfläche:                 4.600 m3 / 400 m²

Unsere Leistungen

  • Projektleitung
  • Projektsteuerung (Kosten & Termine)
  • Ingenieurbau
  • Erdverlegte Rohrleitungen
  • Technische Ausrüstung – Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Ermittlung von Varianten für die Schlammumwälzung sowie die Wärmetauscheranlage
  • Landschaftsplanung / Freianlagen
Zurück zur Übersicht